Der im Oktober 1961 gegründete Karlsruher BSC ist mit mehr als 200 Mitgliedern einer der größeren Bridgevereine in Deutschland.

Der Karlsruher BSC ist Mitglied vom Deutscher Bridgeverband e.V. und vom Bridgesportverband Neckar-Oberrhein e.V.

Unser Spiellokal befindet sich in vereinseigenen Räumen im Bridge-Sport-Zentrum Karlsruhe.
Hier wird, außer an Feiertagen und an den Wochenenden, täglich Turnierbridge angeboten und gespielt. Auch für Anfänger besteht dort die Möglichkeit, Erfahrungen in der Praxis zu sammeln und sich im Bridgespiel weiter zu entwickeln.

Während des Spielbetriebs wird das Spiellokal bewirtschaftet.

Mitgliedschaft

Jahresbeitrag
Erstmitglieder140,00 €
Ehepaare260,00 €
Zweitmitglieder115,00 €
passive Erstmitglieder60,00 €
Studenten und Schüler ab 17 Jahre70,00 €
Schüler unter 17 Jahren00,00 €
Gebühr für Masterpunkte-Sammler5,00 €

Vereinsorgane

Mitgliederversammlung
Die ordentliche Mitgliederversammlung des Karlsruher BSC findet einmal jährlich statt,
zuletzt am 20. Januar 2017.
Präsidium
VorsitzenderDr. Dieter Raetz
SportwartLukas Kautzsch
KassenwartRuud IJsselstein
SchriftführerHermann von Langsdorff
SpielausschussPetra Meysenburg
Wirtschafts-RessortKarin Lehmann
Spielausschuss
SpielmaterialPetra Meysenburg
VerbandshefteHermann von Langsdorff
ClubpunkteLukas Kautzsch
UnterrichtHerbert Klumpp
TischdeckenKarin Lehmann
Allgemeine VerwaltungUrsula Zinsmaier
Yves Mucha
Sportgericht
VorsitzenderHerbert Klumpp
BeisitzerMarion Kästel
Dr. Siegfried Kokoschka
Yves Mucha
Arne Siegel
Schieds- und Disziplinargericht
VorsitzenderHarald Hoffmeister
BeisitzerBrigitte Köllner
Marli Bachmann
Dr. Michael Engelhardt
Manher Desai

Sonstiges

Vereinsgeschichte
Kann hier angewählt werden : Vereinsgeschichte
Satzung des Vereins
Aktueller Stand : Satzung des Vereins